Berlin Stadt & Land

Ellen-Key-Schule
Klasse 12

Laura Spamer


Mir ist aufgefallen, wie vielseitig Berlin ist und wie trotz all dem Großstadtdschungel doch noch idyllische, ländlich anmutende Plätze vorhanden sind, bei denen man sich komplett wegdenken kann und alles um sich herum vergisst.Ich zeige den Wechsel zwischen Stadt und Land und jeder Ort vermittelt seine ganz eigene Atmosphäre. Das Spektrum reicht von verträumten Winterlandschaften über ruhige, ausdrucksstarke Anblicke, bis hin zu apokalyptisch anmutenden Gesamteindrücken.
Paarweise Anordnung der Bilder: Es lag mir sehr am Herzen, all diese Orte sowohl einmal in der verträumten, ländlichen Perspektive und ein weiteres Mal in der realen, städtischen Perspektive abzulichten, um so Denkanstöße zu geben, wie leicht es sein kann dem Stress zu entgehen und einen Ort um die Ecke gelegen, zu einer idyllischen Welt werden zu lassen.
Ich habe meist mit der Totalen gearbeitet um einen größeren, eindrucksvolleren Gesamteindruck zu schaffen und um zu zeigen, dass die Flächen größer sind als vielleicht angenommen. Auch in einer Millionenstadt wie Berlin, gibt es noch Orte, die der Natur gehören.



Bild 1 von 12
55 | 108
 

Berlinische Galerie

Landesmuseum für Moderne
Kunst, Fotografie und Architektur
Stiftung Öffentlichen Rechts

Alte Jakobstraße 124–128
10969 Berlin

www.berlinischegalerie.de
bg(at)berlinischegalerie.de

Facebook

Tel +49 (0)30-789 02-600
Fax +49 (0)30-789 02-700

Öffnungszeiten

Mittwoch–Montag 10:00–18:00 Uhr
Dienstag geschlossen
Wegen Sanierung ab 01.07.2014 vorübergehend geschlossen

Präsentation und Siegerehrung

01.03.2013, 16:30-18:00 Uhr

Alle Schüler, Lehrer, Eltern, Freunde und Bekannte sind herzlich eingeladen!

Laufzeit der Präsentation im Auditorium des Museums: 02.–11.03.2013

Öffnungszeiten Mittwoch-Montag 10:00-18:00 Uhr

 
 
 
Copyright © 2011 Berlinische Galerie. Alle Rechte vorbehalten.