Projekttage im Atelier

Experimentell Kunst erfahren

Kunst besteht nicht nur aus Pinsel und Papier. Die Zahl der Techniken und Formen scheint unendlich. Während einer Führung durch die Berlinische Galerie werden die Kinder und Schüler sehen, wie man künstlerisch tätig sein kann. Dabei erhalten sie die Gelegenheit, zu malen, zu drucken oder Collagen anzufertigen.
Die Projekttage werden von erfahrenen Künstlerinnen und Künstlern nur nach Anmeldung durchgeführt.

Teilnahme: bis 28 Teilnehmer (je nach Angebot Kitagruppen, Grund- und Oberschulklassen)
Termine: 3 Stunden: Mo, Mi, Do, Fr  jeweils 10 bis 13 Uhr oder 14-17 Uhr nach Absprache
Kosten:    5 Euro pro Kind/ Jugendlicher und Tag
Anmeldung:  Di bis Fr von 9 bis 15 Uhr unter 266 42 22 42 bei Jugend im Museum e.V.

Aktuell: Schulprojekttag „Lovely People“ zu Dorothy Iannone

Spielerischer und kommunikativer Projekttag für Jugendliche über Sexualität, Glück, ornamentale Fülle und die Freiheit der Kunst. Wir arbeiten mit Filzstift, Papier und Schere, in Text und Bild.

Sek. 1 und 2 (ab 12 Jahre)

Die Projekttage zu dieser Ausstellung sind kostenfrei (begrenztes Kontingent, frühzeitige Anmeldung empfohlen)

Lehrerempfang zur Ausstellung von Dorothy Iannone am 26.02. um 16.00 Uhr
Anmeldung bis zum 21.02.2013 an: brinkmeyer@berlinischegalerie.de

Surprise Me!

„Surprise Me!“ untersucht Kunstwerke der aktuellen Sammlungspräsentation "Kunst in Berlin 1945 bis heute" in ihren geschichtlichen, politischen und berlinischen Bezügen und in enger Verknüpfung mit den persönlichen Sichtweisen der Schüler.

Grund- und Oberschule (ab 8 Jahre)

Diese Projekttage sind dank freundlicher Unterstützung der GASAG kostenfrei (begrenztes Kontingent, frühzeitige Anmeldung empfohlen)

Komische Käuze

Ausgehend von der Figurengruppe von Hans Scheib „Tier und Mädchen“ bietet das Programm eine Entdeckungstour durch die Sammlungspräsentation der Berlinischen Galerie und spielerisches Malen im Atelier Bunter Jakob. Auf leisen Sohlen begeben sich die Kinder auf die Suche nach den komischen Käuzen in der Kunst.

Kita, Grund- und Oberschule (ab 4 Jahre)

Diese Projekttage sind dank freundlicher Unterstützung der GASAG kostenfrei (begrenztes Kontingent, frühzeitige Anmeldung empfohlen)

Bewegt sich - Skulptur und Tanz

Skulptur und Tanz sind ein ungleiches Paar und doch beste Freunde! Der Projekttag bittet die Skulptur zum Tanz und erprobt den Tanz als bildhauerische Bewegung. Hier erwachen Skulpturen zum Leben, und flüchtige Bewegungen verharren als menschliche Skulpturen im Ausstellungsraum. Durch Körperausdruck, Balance, Dynamik und Position im Raum erfahren die Schüler, was Skulptur ist und wie die Skulptur die Bewegungen ihrer Betrachter vorgibt.

Für Grundschule, Sek.I, Sek.II (ab 7 Jahre)
Buchbar in folgenden Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch

Geheime Rezepturen

Was sind Pigmente und mit welchen Zutaten reiben wir Malfarben an? Welche Eigenschaften haben die verschiedenen Malgründe? In den Ausstellungen der Berlinischen Galerie gibt es quer durch die Zeiten viele künstlerische Techniken und Materialexperimente zu entdecken. Die Ergebnisse der Versuche mit Formaten, Zutaten und Untergründen werden auf einen zusammenrollbaren Bildträger montier.

Grundschule und Sek. 1 (ab 8 Jahre)

Monsterjagd

Nicht nur hinter Schränken, Bäumen oder in alten Rumpelkammern verstecken sie sich. Sie lauern auch in Zeichnungen, Bildern und Skulpturen der großen Künstler: Monster! Kinder können in den Ferien im Museum auf Monsterjagd gehen. Mit Zeichenstift und Papier fangen sie die Ungeheuer ein und bändigen sie so. Dann geht es in die dritte Dimension: Aus Holz, Draht Modelliermasse und bunten Papieren entstehen fantasievolle Ungeheuerkreationen – zum Fürchten oder Liebhaben – auf jeden Fall zum Mitnehmen.

Kita und Grundschule (ab 4 Jahre) 

 

Kontakt und Buchung

Jugend im Museum e.V.
Genthiner Str. 38
10785 Berlin

Tel +49 (0)30-266 42 22 42
Fax +49 (0)30-266 42 22 02

www.jugend-im-museum.de
E-Mail 

Newsletter für Lehrer

Wenn Sie unseren Newsletter für Lehrer abonnieren möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail

 
 
 
Copyright © 2011 Berlinische Galerie. Alle Rechte vorbehalten.