Bücherreihe Der Kunstmarkt

Provenienz-forschung

Aufgabe der Provenienzforschung ist es, die Herkunftsgeschichte von Kunstwerken zurückzuverfolgen und zu ermitteln, ob sich unter den früheren Eigentümern Verfolgte des NS-Regimes befunden haben, denen ihr Kunstbesitz abgepresst oder geraubt wurde.

mehr lesen

 

Bücherreihe Der Kunstmarkt

Spurensuche

Die folgende Bilderstrecke erzählt von der Spurensuche zur Klärung der Provenienz des Gemäldes „Landschaft. Bild 1“ von Jacoba van Heemskerck aus dem Bestand der Berlinischen Galerie.

mehr lesen

 

Stipendium

Das Thomas Friedrich-Stipendium für Fotografieforschung geht in die zweite Runde und wird zum Januar 2015 erneut vergeben. Thema wird dann „Der unbekannte Erich Salomon“ sein. Im aktuell laufenden Jahr arbeitet die Stipendiatin Elke Tesch an dem Konvolut der Berliner Porträtfotografin Steffi Brandl.

mehr lesen

 

Ferdinand-Möller-Archiv

Der Nachlass des Galeristen Ferdinand Möller enthält umfangreiches Material zur Entwicklung des Kunsthandels in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Seit 2006 wird untersucht und erfasst, welche Kunstwerke sich aus dem Nachlass der fast 40-jährigen Galerietätigkeit erschließen lassen.

mehr lesen

 
 

Berlinische Galerie

Landesmuseum für Moderne
Kunst, Fotografie und Architektur
Stiftung Öffentlichen Rechts

Alte Jakobstraße 124–128
10969 Berlin

www.berlinischegalerie.de
bg(at)berlinischegalerie.de

Facebook

Tel +49 (0)30-789 02-600
Fax +49 (0)30-789 02-700

Öffnungszeiten

Mittwoch–Montag 10:00–18:00 Uhr
Dienstag geschlossen

EINTRITTSPREISE

Tageskarte 8 Euro
Ermäßigt 5 Euro (gilt auch für Gruppen ab 10 Personen)
Jeden ersten Montag im Monat 4 Euro
Freier Eintritt bis 18 Jahre

Ermäßigung bei Vorlage eines Tickets des  Jüdischen Museums Berlin am Tag des Erwerbs und an den zwei folgenden Tagen. Dieses Angebot gilt auch umgekehrt.

Orientierungsplan

Plan als PDF

 
 
 
Copyright © 2011 Berlinische Galerie. Alle Rechte vorbehalten.