Herbert Tobias, The Berlin-Party is over, 1961
Herbert Tobias, The Berlin-Party is over, 1961

Herbert Tobias

The Berlin-Party is over, 1961

Herbert Tobias wird 1924 in Dessau geboren. Er wächst in kleinbürgerlichen Verhältnissen auf und beginnt schon als Kind zu fotografieren. Sein Berufswunsch, Schauspieler zu werden, bleibt nach dem frühen Tod des Vaters 1936 zunächst unerfüllt. Stattdessen absolviert er eine Landvermesserlehre. 1942 erfolgt die Einberufung zum Kriegsdienst. An der Ostfront entstehen erste Fotografien von beeindruckender künstlerische Reife. Nach dem Krieg besucht Tobias für ein Jahr eine Schauspielschule, um anschließend mit einem Tournee-Theater durch die Provinz zu tingeln. Ende der vierziger Jahre hat er sein coming out. 1951 zieht er mit seinem Freund nach Paris, wo er zeitweise für den bekannten Modefotografen Willy Maywald arbeitet und erstmals eigene Bilder veröffentlicht. 1953 kehrt er nach Deutschland zurück. Der Sieg im Titelseiten-Wettbewerb der Frankfurter Illustrierten macht ihn schlagartig bekannt. 1954 zieht er nach Berlin, wo er seine beruflich erfolgreichsten Jahre verlebt. Tobias arbeitet für angesehene Modehäuser und verschiedene Zeitschriften. Daneben entstehen zahlreiche freie Arbeiten, darunter Stadtansichten, Prominentenportraits und vor allem Männerbildnisse. Auf dem Höhepunkt seiner Karriere bricht er aus, versucht sich erneut als Schauspieler und Sänger, findet mit seinem unsteten, erotomanischen und von Drogenexzessen durchzogenen Leben aber kaum mehr Anschluss an die Gesellschaft. 1969 geht er nach Hamburg, gestaltet Plattencover für diverse Firmen und arbeitet für Homosexuellen-Magazine. Eine Ausstellung 1981 in der Berliner Galerie Nagel, für die Tobias seine Bilder der fünfziger und sechziger Jahre neu abzieht, leitet die Wiederentdeckung des Fotografen ein. Ein geplantes und schon weit gediehenes Buchprojekt kann Tobias nicht mehr realisieren. Im August 1982 stirbt er in Hamburg an Aids.

The Berlin-Party is over, 1961
Silbergelatinepapier
34,4 x 34,5 cm
Nachlass Herbert Tobias, 1986/1995

© VG Bild-Kunst, Bonn 2011

 
Copyright © 2011 Berlinische Galerie. Alle Rechte vorbehalten.