George Grosz, “Daum” marries her pedantic automaton "George" in May 1920, John Heartfield is very glad of it. (Meta Mech. Constr. nach Prof. R. Hausmann), 1920
George Grosz, “Daum” marries her pedantic automaton "George" in May 1920, John Heartfield is very glad of it. (Meta Mech. Constr. nach Prof. R. Hausmann), 1920

George Grosz (1893-1959)

“Daum” marries her pedantic automaton "George" in May 1920, John Heartfield is very glad of it. (Meta Mech. Constr. nach Prof. R. Hausmann), 1920

„Daum“ ist das Anagramm von Maud, wie George Grosz [LINK zur Biographie] seine Freundin und spätere Frau, Eva Peter, nannte. Der Titel des Bildes weist auf die Eheschließung des offensichtlich sehr ungleichen Paares hin. Nur spärlich bekleidet steht Daum in ihrer natürlichen Leiblichkeit neben George, einem aus Körper- und Maschinenteilen zusammengesetzten Automaten. Dieser zeigt keinerlei Interesse für die verführerisch zur Schau gestellten, körperlichen Reize seiner Braut, die, erstaunt und verunsichert, sich zu dem regungslosen Maschinenwesen umwendet. Lebendige Sinnlichkeit und Emotionalität versus kühle, apparatehafte Zweckmäßigkeit - dieser Gegensatz wird noch betont durch die Spannung zwischen der traditionellen Technik, in der die weich gerundeten Formen der jungen Frau dargestellt sind, und den montierten Materialien, aus denen der Bräutigam zusammengesetzt ist. 
Die Schwarzweiß-Reproduktion dieser „metamechanischen Konstruktion“ ging ein in die 1922 im Malik-Verlag erschienene Mappe „Mit Pinsel und Schere. 7 Materialisationen“. In ihr hat Grosz, der es vorzog, keine reinen Materialbilder zu entwerfen, sondern verschiedene Techniken zu mischen, dadaistische Arbeiten aus den Jahren 1919 bis 1922 versammelt.

“Daum” marries her pedantic automaton "George" in May 1920, John Heartfield is very glad of it. (Meta Mech. Constr. nach Prof. R. Hausmann), 1920
Aquarell, Bleistift, Tusche und Collage auf Karton
42 x 30,2 cm
Erworben aus Mitteln der Stiftung DKLB Berlin, 1995

© VG Bild-Kunst, Bonn 2011

 
Copyright © 2011 Berlinische Galerie. Alle Rechte vorbehalten.