UdK Berlin

Professorinnen und Professoren der Fakultät Bildende Kunst

Eine Ausstellung der Karl Hofer Gesellschaft in Kooperation mit der Universität der Künste Berlin und der Berlinischen Galerie

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Karl Hofer Gesellschaft, dem Freundeskreis der Universität der Künste (UdK) Berlin, zeigt die Berlinische Galerie vom 22. Oktober 2005 bis 29. Januar 2006 aktuelle Arbeiten von mehr als 30 Professorinnen und Professoren der Fakultät Bildende Kunst der UdK Berlin. Damit präsentieren die Dozenten an Deutschlands größter Kunsthochschule erstmals seit 20 Jahren ihre Werke in einer gemeinsamen Ausstellung. Viele der Beiträge wurden speziell für die Ausstellung entwickelt oder waren nie zuvor öffentlich zu sehen.

Auf knapp 1.300 Quadratmetern in der zentralen Treppenhalle und den angrenzenden Sälen sind folgende Künsterlinnen und Künstler vertreten: Dieter Appelt, Frank Badur, Georg Baselitz, Lothar Baumgarten, Anthony Cragg, Hans-Jürgen Diehl, Stan Douglas, David Evison, Klaus Fußmann, Johannes Geccelli, Kuno Gonschior, Dieter Hacker, Burkhard Held, Karl-Heinz Herrfurth, K. H. Hödicke, Rebecca Horn, Leiko Ikemura, Harro Jacob, Bernd Koberling, Heinz-Jürgen Kristahn, Henning Kürschner, Dietmar Lemcke, Marwan, Christiane Möbus, Ursula Neugebauer, Wolfgang Petrick, Daniel Richter, Joachim Schmettau, Michael Schoenholtz, Katharina Sieverding, Volker Stelzmann und Rolf Szymanski.
Kuratiert von Guido Fassbender.

Ergänzt wird die Präsentation durch eine Schau mit Arbeiten aus den Sammlungsbeständen der Berlinischen Galerie; diese versammelt Werke von Lehrenden, die wie Karl Hofer das Profil der Institution seit 1945 entscheidend geprägt haben.

Zur Ausstellung erscheint ein umfangreicher Katalog zum Preis von 12 Euro. 

 
Copyright © 2011 Berlinische Galerie. Alle Rechte vorbehalten.