von Gerkan, Marg und Partner

Berliner Bauten und Projekte 1965–2005

Seit seiner Gründung im Jahr 1965 hat das Büro der Architekten Meinhard von Gerkan, Volkwin Marg und Partner (gmp) mehr als 25 Projekte in Berlin verwirklicht und das Stadtbild bedeutend mit geprägt. Das breite Spektrum der Bauten reicht vom Flughafen Tegel über den Lehrter Bahnhof bis zum Olympiastadion und von repräsentativen Wohn- und Geschäftsbauten bis hin zu Regierungsgebäuden. Anlässlich des 40jährigen Bestehens des international renommierten Architekturbüros zeigt die Berlinische Galerie in einer Jubiläumsausstellung dessen wichtigste Berliner Bauten und Projekte. In Modellen werden neben realisierten auch ungebaute Entwürfe von gmp präsentiert, zum Beispiel für den Reichstag oder das Bundespräsidialamt. Der junge Fotograf Marcus Bredt stellt die realisierten Berliner Bauten in großformatigen, aktuellen Farbfotografien aus eigener Perspektive vor.

Zur Ausstellung erscheint ein Begleitbuch mit Essays, Fotografien und einem vollständigen Werkkatalog der Berliner Projekte.

 

 
Copyright © 2011 Berlinische Galerie. Alle Rechte vorbehalten.