Aktivitäten

Freunde sind aktiv

Durch das vielfältige und umfangreiche Vereinsprogramm kommen Sie als Mitglied in den Genuss eines lebendigen Austauschs. Sie lernen die der Berlinischen Galerie eng verbundenen Künstler, die Museumsleiter, -mitarbeiter und Ausstellungsmacher persönlich kennen. Sie treten in Kontakt mit gleichgesinnten Kunstfreunden und engagierten Kunstliebhabern. Atelierbesuche, Exkursionen und Tagesausflüge in die umgebenden Bundesländer sowie Kunstreisen ins Ausland zu sehenswerten Orten des zeitgenössischen Kunstgeschehens bieten eindrucksvolle Kunsterlebnisse und einzigartige Begegnungen.

Als junger Freund bei Jung und Artig hast Du Zugang zu speziellen Events und kannst zudem das Programmangebot des Fördervereins nutzen.

Eindrücke von zuletzt stattgefunden Veranstaltungen und Reisen finden Sie in unserem Journal und eine Übersicht aller vergangener Aktivitäten gibt es hier.

(€* = Kostenbeitrag für Nicht-Mitglieder)

Kunstreise



Helden und Hochhäuser - Kunstreise nach Frankfurt am Main

Frankfurt am Main ist das Ziel der diesjährigen Kunstreise mit dem Direktor der Berlinischen Galerie, Dr. Thomas Köhler. Die Mainmetropole ist einer der wichtigsten Museumsstandorte Deutschlands. Wir besuchen hochkarätige Ausstellungshäuser, darunter das Städel, das MMK (Museum für Moderne Kunst), die Schirn Kunsthalle und den Neuen Portikus. Wir laden Sie herzlich ein, zusammen mit Dr. Thomas Köhler seine Heimatstadt zu erkunden.

Informationen und Reisedetails

14.10. bis 16.10.2016
Maximal 20 Teilnehmer

ATELIERBESUCH


ANDREAS GREINER – VON MIKROORGANISMEN UND MASTHÜHNERN

Die Arbeiten von Andreas Greiner bewegen sich an der Schnittstelle von Wissenschaft und Kunst. Genauso weitreichend wie seine Themen ist das Spektrum seiner Gestaltungsmedien: Sie reichen von Mikroorganismen und Masthühnern bis hin zu musikalischen Notationen. Zusammen mit Guido Faßbender, Kurator der Sammlung Bildende Kunst, besuchen wir den Preisträger des GASAG Kunstpreises 2016 in seinem Atelier.

30.09. 16h
Maximal 25 Teilnehmer, 17 € / 22 €*

AUSSTELLUNGSRUNDGANG


HINTER DEN KULISSEN VON DADA AFRIKA

Zum 100. Geburtstag der Dada-Bewegung zeigt die Berlinische Galerie in Kooperation mit dem Museum Rietberg in Zürich „Dada Afrika. Dialog mit dem Fremden“. Die Ausstellung beleuchtet zum ersten Mal die dadaistische Rezeption außereuropäischer Kunst. Die Kuratoren Dr. Ralf Burmeister und Dr. Michaela Oberhofer (Museum Rietberg) geben Einblicke in die Entstehung der Jubiläumsschau.

28.10. 16h
Maximal 25 Teilnehmer, 12 € / 17 €*

PRIVATE SAMMLER


KUNSTHAUS DER ACHIM FREYER STIFTUNG

In seiner Privatvilla hat Achim Freyer seit vierzig Jahren eine ganz persönliche Sammlung von Bildern und Objekten zusammengetragen. Zu Arbeiten namhafter Meister des 19. bis 21. Jahrhunderts gesellen sich auf drei Stockwerken Fundstücke von Trödel- und anderen Märkten. Mit Dr. Annelie Lütgens, Leiterin der Grafischen Sammlung, besuchen wir den Sammler in seinem KUNSTHAUS. 

11.11. 18h
Maximal 25 Teilnehmer, 17 € / 22 €*

FÜHRUNG MIT SONNTAGSBRUNCH


CORNELIA SCHLEIME FÜHRT DURCH IHRE AUSSTELLUNG

Cornelia Schleime erhält 2016 den Hannah-Höch-Preis des Landes Berlin für ihr Lebenswerk.Die Malerin, Filmemacherin und Sängerin einer Punkband siedelte 1984 von Ostnach West-Berlin über, wo bis heute ein facettenreiches Werk entstand. Dr. Stefanie Heckmann, Leiterin der Sammlung Bildende Kunst, führt gemeinsam mit der Künstlerin durch die Retrospektive. Beim anschließenden Brunch besteht die Gelegenheit zum Austausch.

04.12. 10:30h Führung, ab 12h Brunch im Café Dix
Maximal 25 Teilnehmer, 20 € / 25 €*

Sitemap

 

Ansprechpartner

Geschäftsstelle Förderverein Berlinische Galerie e.V.
Alte Jakobstr. 124–128
10969 Berlin

Programm | Planung
Carolin Wagner
Fon +49 (0)30-78 902-801
Fax +49 (0)30-78 902-803

JUNG UND ARTIG
Katharina Faller
Fon +49 (0)30-78 902-802
Fax +49 (0)30-78 902-803

E-Mail