Samstag, 17.05.2014, 16:00 Uhr 

Lange Nacht der Museen

Lange Nacht der Museen
17.05.2014, 16:00–02:00 Uhr

Die Berlinische Galerie nimmt an der Langen Nacht der Museen mit Kuratorenführungen, Aktzeichnen und einem bunten Familienprogramm teil. Wer schon immer wissen wollte, wer die Mitarbeiter „behind the scenes“ des Museums sind, sollte sich die Fotoausstellung des diesjährigen FSJ-Projekts ansehen, die um 19 Uhr durch den Direktor Dr. Thomas Köhler eröffnet wird. Für das leibliche Wohl sorgen neben dem Museumscafé Dix ein Kaffee- und ein Eis-Mobil auf dem Buchstabenfeld. Bei schönem Wetter laden Liegestühle dort auch zum Verweilen ein.



PROGRAMM

16:00–19:00 Uhr
Familienprogramm „Meine schöne Ruine“ (ab 5 Jahre)
Kinder und Eltern finden in der Ausstellung von Markus Draper viele Anregungen, um selbst kreativ zu werden. Ausgangspunkt ist der Windsor Tower, eine über fünf Meter hohe Rekonstruktion der Ruine des gleichnamigen Gebäudes in Madrid. Analog zur Arbeitsweise Drapers setzen die Teilnehmer ihre eigenen Vorstellungen in kleine Objekte um. Designer-Wohnungen, Puppenstuben oder edle Villen können aus Recyclingmaterialien gebaut werden. Aus den Ergebnissen entsteht eine babylonisch schöne Ruinenarchitektur.
Das Familienprogramm findet in Kooperation mit Jugend im Museum e.V. statt.
Eintritt für Familien frei.
Ort: Auditorium

19:00 Uhr
Eröffnung der Fotoausstellung „Behind the Scenes“ (FSJ Projekt)
Wer verbirgt sich hinter der Berlinischen Galerie? Die im Rahmen des FSJ-Kultur 2013/14 (Freiwilliges Soziales Jahr) entstandene Fotoausstellung gewährt einen Blick hinter die Kulissen und zeigt die Menschen, die dort täglich im Einsatz sind.
Die Ausstellung ist noch bis zum 19.05.2014 im Auditorium zu sehen.
Ort: Auditorium

22:00–00:30 Uhr
Vom Körper aufs Papier

Aktzeichnen für alle, Einstieg alle 30 Min.
Was Sie schon immer wollten, sich aber nie trauten: Aktzeichnen mit Vessela Posner. Zuschauen, ins Gespräch kommen oder selbst zum Stift greifen.


Der andere Blick – Führungen durch die Sammlung und Sonderausstellungen
Mit den Kuratoren und wissenschaftlichen Volontären

19:00, 21:00, 22:30 Uhr
The next great moment in history
Dorothy Iannone. This Sweetness Outside of Time

19:30, 21:30 Uhr
Rausgepickt: Fotografien aus der Sammlung
Sammlungspräsentation "Kunst in Berlin 1945 bis heute"

20:00, 23:30 Uhr
Intelligente Roboter
Nik Nowak. Echo. GASAG Kunstpreis 2014

20:30, 22:30 Uhr
Moderne Romantik
Markus Draper: Aus der Sammlung

22:00, 23:00 Uhr
Vom Expressionismus zu Pop und den Folgen. Aspekte des Berliner Nachkriegskunsthandels
Sammlungspräsentation "Kunst in Berlin 1945 bis heute"


Tickets sind ab 01.05.2014 in der Berlinischen Galerie erhältlich – oder online unter www.museumsportal-berlin.de (Preis: 18 Euro / ermäßigt 12 Euro, Kinder bis 12 Jahre frei).

www.lange-nacht-der-museen.de

 
Mai 2014
MoDiMiDoFrSaSo
182829301234
19567891011
2012131415161718
2119202122232425
222627282930311
 
 
 
Copyright © 2011 Berlinische Galerie. Alle Rechte vorbehalten.