Vattenfall Contemporary

Der Preis ist eine Neukonzeption des „Vattenfall Kunstpreis Energie“, der seit 1992 jährlich verliehen wird. 2009 hat Vattenfall den Kunstpreis zusammen mit der Berlinischen Galerie neu ausgerichtet und nach Berlin, die Kunst-Hauptstadt Deutschlands, geholt. Neben Malerei und Zeichnung wird er seither auch für Medienkunst, Performance und Skulptur an international renommierte Künstler verliehen, die in Berlin leben und arbeiten. Der Preis beinhaltet eine Ausstellung in der Berlinischen Galerie, die Produktion eines Kataloges und den Ankauf einer Arbeit für die Sammlung Vattenfall.

Bis 2008 wurde der Preis von Vattenfall Europe Mining & Generation in Cottbus vergeben und richtete sich an Künstler mit Lebensmittelpunkt in den neuen Bundesländern einschließlich Berlin. 

Preisträger Vattenfall Contemporary

2013 Katja Strunz
2012 Michael Sailstorfer
2011 Angela Bulloch
2010 Julian Rosefeldt

Preisträger Vattenfall Kunstpreis Energie (1992-2008) 

2008 Gregor Hildebrandt (Ausstellung in der Berlinischen Galerie 2009) / 2007 Ronald de Bloeme (Ausstellung in der Berlinischen Galerie 2008) / 2006 Markus Draper / 2005 Sebastian Gerstengarbe / 2004 Sven Ochsenreither / 2003 Thoralf Knobloch / 2002 Reinhard Stangl / 2001 Jörn Grothkopp / 2000 wurde der Kunstpreis nicht vergeben / 1999 Rosa Loy / 1998 Edgar Knobloch / 1997 Sabine Herrmann / 1996 Frank Nitsche / 1995 Frank Tornow / 1994 Petra Albrecht / 1993 Walter Sachs / 1992 Roland Nicolaus

 

Berlinische Galerie

Landesmuseum für Moderne
Kunst, Fotografie und Architektur
Stiftung Öffentlichen Rechts

Alte Jakobstraße 124–128
10969 Berlin

www.berlinischegalerie.de
bg(at)berlinischegalerie.de

Facebook

Tel +49 (0)30-789 02-600
Fax +49 (0)30-789 02-700

Temporär Geschlossen

Wegen Sanierung ab 01.07.2014 vorübergehend geschlossen, Wiedereröffnung im Frühjahr 2015

 
 
 
Copyright © 2011 Berlinische Galerie. Alle Rechte vorbehalten.