Monica Bonvicini

Monica Bonvicini (*1965) studierte ab 1986 an der Berliner Universität der Künste. Seither lebt sie – von Aufenthalten in Los Angeles, London und Pasadena abgesehen – in der deutschen Hauptstadt. Über die Jahre hinweg hat die renommierte Künstlerin eine prägnante Bildsprache und einen medienübergreifenden Ansatz entwickelt. Ihre Werke waren bereits in zahlreichen internationalen Ausstellungen und Biennalen zu sehen. Für die Berlinische Galerie entwickelt Bonvicini eine ortsspezifische Installation. Mit dieser ersten institutionellen Einzelpräsentation in Berlin würdigt das Museum die Künstlerin und ihre besondere Bedeutung für die Stadt.

Zur Eröffnung der Ausstellung im Rahmen der Berlin Art Week laden wir Sie und Ihre Freunde am 12. September herzlich ein.

Ausstellung und Katalog werden ermöglicht durch den Hauptstadtkulturfonds.

 

Berlinische Galerie

Landesmuseum für Moderne
Kunst, Fotografie und Architektur
Stiftung Öffentlichen Rechts

Alte Jakobstraße 124–128
10969 Berlin

bg@berlinischegalerie.de

Tel +49 (0)30-789 02-600
Fax +49 (0)30-789 02-700

Öffnungszeiten

Mittwoch–Montag 10:00–18:00 Uhr
Dienstag geschlossen

#berlinischegalerie

EINTRITTSPREISE

Tageskarte 8 Euro
Ermäßigt 5 Euro (gilt auch für Gruppen ab 10 Personen)
Jeden ersten Montag im Monat 4 Euro

Freier Eintritt bis 18 Jahre

Ermäßigung bei Vorlage eines Tickets des  Jüdischen Museums Berlin am Tag des Erwerbs und an den zwei folgenden Tagen. Dieses Angebot gilt auch umgekehrt.

Orientierungsplan

Plan als PDF