Aktivitäten

Freunde sind aktiv

Durch das vielfältige und umfangreiche Vereinsprogramm kommen Sie als Mitglied in den Genuss eines lebendigen Austauschs. Sie lernen die der Berlinischen Galerie eng verbundenen Künstler, die Museumsleiter, -mitarbeiter und Ausstellungsmacher persönlich kennen. Sie treten in Kontakt mit gleichgesinnten Kunstfreunden und engagierten Kunstliebhabern. Atelierbesuche, Exkursionen und Tagesausflüge in die umgebenden Bundesländer sowie Kunstreisen ins Ausland zu sehenswerten Orten des zeitgenössischen Kunstgeschehens bieten eindrucksvolle Kunsterlebnisse und einzigartige Begegnungen.

Als junger Freund bei Jung und Artig hast Du Zugang zu speziellen Events und kannst zudem das Programmangebot des Fördervereins nutzen.

Eindrücke von zuletzt stattgefunden Veranstaltungen und Reisen finden Sie in unserem Journal und eine Übersicht aller vergangener Aktivitäten gibt es hier.

Anmeldung zum Programm für Freund*innen Januar bis April 2018 hier.
(€* = Kostenbeitrag für Nicht-Mitglieder)

ATELIERBESUCH


ASTA GRÖTING

Die Künstlerin zählt mit ihren eigenwilligen Skulpturen und Videos bereits seit rund dreißig Jahren zu den interessantesten Positionen der Berliner Szene. Wir besuchen Asta Gröting in ihrem Berliner Atelier.

17.02. 12:00
Max. 20 Teilnehmer*innen, 12 € / 17 €*

ARTIST TALK UND BRUNCH


CYRILL LACHAUER

Er gilt vielen Beobachter*innen der aktuellen Kunstszene schon seit einiger Zeit als Geheimtipp. Seine Arbeiten entstehen in der Regel über große Zeitspannen hinweg und sind Resultate ausgedehnter Reisen. Im Anschluss des Gespräches in der Ausstellung "Cyrill Lachauer. What Do You Want Here" gibt es weitere Gelegenheit zum Austausch beim Brunch im Café Dix. Ausführliche Informationen zur Schau erhalten Sie hier.

11.03. 11:00
Max. 35 Teilnehmer*innen, 20 € / 25 €*

FÜHRUNG AUSSER HAUS


WELCOME TO JERUSALEM

Die Stadt gilt als heiliger Ort für die drei großen monotheistischen Religionen. Immer wieder steht sie im Zentrum religiöser und politscher Auseinandersetzungen und hat eine enorme politische Brisanz. Wir besuchen die Ausstellung im Jüdischen Museum Berlin.

21.03. 17:30h
Maximal 18 Teilnehmer*innen, 12 € / 17 €*

 

 

FÜHRUNG AUSSER HAUS


BIKINI BERLIN

Das Ensemble gilt als besonders gelungenes Beispiel für die filigran-funktionale Architektur der 1950er-Jahre. In der exklusiven Führung erfahren wir mehr über die Besonderheiten der Architektur und das weltweit einzigartige Einzelhandelskonzept des denkmalgeschützten Gebäudekomplexes am Berliner Zoologischen Garten.

17.04. 16:00
Maximal 16 Teilnehmer*innen, 12 € / 17 €*

 

 

ATELIERBESUCH


HEIKE KATI BARATH

In ihrer Malerei konfrontiert die Künstlerin die Betrachter*innen mit Köpfen und Figuren von pubertierenden Jungen und Mädchen, unheimlichen Tieren, zotteligen Yetis und anderen wilden Wesen. Wir besuchen die in Berlin lebende Künstlerin in ihrem Atelier.

26.04. 17:00
Max. 25 Teilnehmer*innen, 12 € / 17 €*

 

 

KUNSTREISE


SAVE THE DATE: 27.06. BIS 01.07.2018
WEISSE NÄCHTE IN HELSINKI, TALLINN UND RIGA

Die diesjährige Kunstreise mit Dr. Thomas Köhler, Direktor der Berlinischen Galerie, führt nach Helsinki, Tallinn und Riga zur Zeit der Weißen Nächte. Vom Mittwoch, dem 27. Juni, bis zum Sonntag, dem 01. Juli 2018, wird die Reise stattfinden. Informationen und Details zum Programm, zu den Leistungen sowie zum Reisepreis werden ab Ende Februar auf unserer Website kommuniziert. Wenn es soweit ist, werden Sie per Newsletter benachrichtigt. Wir freuen uns auf Ihr Interesse an der Reise.

 

Ansprechpartner

Geschäftsstelle Förderverein Berlinische Galerie e.V.
Alte Jakobstr. 124–128
10969 Berlin

Programm | Planung | Kommunikation
Sophie Bertone
Fon +49 (0)30-78 902-801
Fax +49 (0)30-78 902-803

JUNG UND ARTIG
Katharina Faller
Fon +49 (0)30-78 902-802
Fax +49 (0)30-78 902-803

E-Mail

Geschäftszeiten:
Montag+Dienstag 14:00–18:00 Uhr,
Mittwoch-Freitag 10:00–14:00 Uhr

BERLINER SPARKASSE
BIC: BELADEBEXXX
IBAN: DE 97 1005 0000 1130 007568