10. Berlin Biennale

RUNDGANG AUSSER HAUS

Unter dem Titel „We don’t need another hero“ eröffnete diesen Sommer die 10. Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst. Die von Gabi Ngcobo kuratierte Schau setzt sich mit den anhaltenden Ängsten und Sorgen in unserer heutigen Zeit auseinander. Analog zu dem gleichnamigen Song von Tina Turner aus dem Jahr 1985 lehnt sie die Sehnsucht nach einer Heldenfigur ab. Dr. Thomas Köhler, Direktor der Berlinischen Galerie, und Anne Bitterwolf, Kuratorische Referentin des Direktors, haben uns am 13.06.2018 durch die Präsenationen in der Akademie der Künste und dem ZK/U – Zentrum für Kunst und Urbanistik geführt.

Celina Basra (Referentin Berlin Biennale) im Gespräch mit den Freunden der Berlinischen Galerie
Celina Basra (Referentin Berlin Biennale), Anne Bitterwolf (Kuratorische Referentin des Direktors) und Dr. Thomas Köhler (Direktor der Berlinischen Galerie) (v.l.n.r.)
Celina Basra (Referentin Berlin Biennale) führt durch die Akademie der Künste
In der Akademie der Künste
Celina Basra (Referentin Berlin Biennale)
Dr. Thomas Köhler, Direktor der Berlinischen Galerie
Ankunft am ZK/U – Zentrum für Kunst und Urbanistik
Anne Bitterwolf (Kuratorische Referentin des Direktors) führt durchs ZK/U – Zentrum für Kunst und Urbanistik
 

Fotos: Hannes Wiedemann

 

Ansprechpartner

Geschäftsstelle Förderverein Berlinische Galerie e.V.
Alte Jakobstr. 124–128
10969 Berlin

Leitung Geschäftsstelle
Carolin Wagner
Tel +49 (0)30-78 902-801

Mitglieder | Betreuung
Stephanie Krumbholz
Tel +49 (0)30-78 902-800

E-Mail

Geschäftszeiten:
Montag+Dienstag 14:00–18:00 Uhr,
Mittwoch-Freitag 10:00–14:00 Uhr