Preview

ZUR WIEDERERÖFFNUNG

Einen Abend vor der großen Wiedereröffnung der Berlinischen Galerie haben wir am 27. Mai 2015 unsere Freunde vom Förderverein zu einer exklusiven Vorbesichtigung der aktuellen Ausstellungen und zur Verleihung des Fred Thieler Preises für Malerei an Bernhard Martin eingeladen.

V.l.n.r. Guido Faßbender, Ausstellungskurator, Dr. Thomas Köhler, Direktor der Berlinischen Galerie, Dr. Annette Fugmann-Heesing, Vorsitzende des Fördervereins Berlinische Galerie e.V. und Dr. Karlheinz Lüdeking, Professor für Kunstgeschichte und Kunstwissenschaft an der Universität der Künste Berlin
Dr. Thomas Köhler, Direktor der Berlinischen Galerie
Die Vorsitzende des Fördervereins, Dr. Annette Fugmann-Heesing
Prof. Dr. Karlheinz Lüdeking erläutert die Bildwelt des Fred-Thieler-Preisträgers Bernhard Martin
Links: der Preisträger Bernhard Martin
Die Kuratorin Frau Ursula Müller führt durch die Ausstellung "Radikal Modern. Planen und Bauen inm Berlin der 1960er-Jahre"
Der ehemalige Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, vor einem Gemälde von Bernhard Martin.

Fotos: Hannes Wiedemann