Führung mit Sonntagsbrunch

Jonas Burgert sieht Max Beckmann

Max Beckmanns rätselhafte Bilderzählungen begeistern Künstler bis heute. Jonas Burgert gehört zu den international erfolgreichsten figurativen Malern der jüngeren Generation – und ist Max Beckmann-Fan. Am 31.01.2016 war Jonas Burgert bei uns in der Beckmann-Ausstellung zu einem Rundgang zu Gast. Gemeinsam mit ihm erlebten wir Beckmanns Bilder aus der Sicht des zeitgenössischen Künstlers. Die Führung moderierte Dr. Stefanie Heckmann, Leiterin der Sammlung Bildende Kunst. Anschließend kehrten wir zum Brunch ins Café Dix ein, wo Gelegenheit zum weiteren Austausch bestand.

Max Beckmann, Junge Männer am Meer, 1905, Klassik Stiftung Weimar, © VG BILD-KUNST Bonn, 2016
Max Beckmann, Fasnacht Paris, 1930, Bayrische Staatsgemäldesammlungen München - Pinakothek der Moderne, © VG BILD-KUNST Bonn, 2016
Max Beckmann, Selbstbildnis Florenz, 1907, Hamburger Kunsthalle, Leihgabe aus einer Privatsammlung, © VG BILD-KUNST Bonn, 2016
Max Beckmann, Selbstbildnis Florenz, 1907, Hamburger Kunsthalle, Leihgabe aus einer Privatsammlung, © VG BILD-KUNST Bonn, 2016
Brunchbuffet im Café Dix

Fotos: Amin Akhtar