Samstag, 29.04.2017, 15:00 Uhr 

John Bock führt durch seine Ausstellung

John Bock, Escape, 2013, Video, © John Bock, Courtesy Sprüth Magers, Anton Kern Gallery / Gió Marconi Gallery / Regen, Projects / Sadie Coles HQ, Foto: David Schultz

John Bock führt durch seine Austellung John Bock. Im Moloch der Wesenspräsenz
Im Rahmen des Gallery Weekend Berlin

Eintritt zur Veranstaltung frei

Der Berliner Künstler John Bock (* 1965) entwickelte eigens für die Berlinische Galerie eine aus mehreren Einzelarbeiten und Filmprojektionen bestehende Installation. Es handelt sich um die erste große Museumsausstellung des international agierenden Künstlers in Berlin. In seinen Werken agiert John Bock als Bildhauer, Zeichner, Autor, Aktionskünstler und Filmemacher. Die opulente Schau in der Berlinischen Galerie ist Freakshow, Bühne, Versuchslabor und Kino zugleich und überwältigt durch eine barocke Fülle an Bedeutungen.

 

 

 
April 2017
MoDiMiDoFrSaSo
13272829303112
143456789
1510111213141516
1617181920212223
1724252627282930