Aktivitäten

Freunde sind aktiv

Durch das vielfältige und umfangreiche Vereinsprogramm kommen Sie als Mitglied in den Genuss eines lebendigen Austauschs. Sie lernen die der Berlinischen Galerie eng verbundenen Künstler, die Museumsleiter, -mitarbeiter und Ausstellungsmacher persönlich kennen. Sie treten in Kontakt mit gleichgesinnten Kunstfreunden und engagierten Kunstliebhabern. Atelierbesuche, Exkursionen und Tagesausflüge in die umgebenden Bundesländer sowie Kunstreisen ins Ausland zu sehenswerten Orten des zeitgenössischen Kunstgeschehens bieten eindrucksvolle Kunsterlebnisse und einzigartige Begegnungen.

Als junger Freund bei Jung und Artig hast Du Zugang zu speziellen Events und kannst zudem das Programmangebot des Fördervereins nutzen.

Eindrücke von zuletzt stattgefunden Veranstaltungen und Reisen finden Sie in unserem Journal und eine Übersicht aller vergangener Aktivitäten gibt es hier.

(€* = Kostenbeitrag für Nicht-Mitglieder)

KÜNSTLERGESPRÄCH


Rom © Maria Sewsz 2011

ROM - DIE EWIGE STADT

Die Fotografin Maria Sewcz (*1960) stellt im Gespräch mit Ulrich Domröse, Leiter Fotografische Sammlung, ihren großformatigen Folianten
(61 x 76 cm) über Rom vor. Es ist eine seltene Gelegenheit, 51 Bilder zu sehen, die 2011 während ihres Stipendiums der Deutschen Akademie in der Villa Massimo in Rom entstanden sind und die Stadt als komplexes historisches und gesellschaftliches Gebilde in der heutigen Zeit zeigt.

11.09. 17:30h
Maximal 15 Teilnehmer, 12 € / 17 €*

 

 

RUNDGANG AUSSER HAUS


URBAN NATION

ist das weltweit erste Museum für Urban und Street-Art und eröffnet Mitte September zur Berlin Art Week. Ob Graffiti, Wandmalereien oder auch Installationen - was Urban Art ist, erklärt uns die Direktorin Yasha Young vor Ort. Auf einem anschließenden Spaziergang widmen wir unsere Aufmerksamkeit ausgewählten Kunstwerken entlang der Bülowstraße.

28.09. 16h
Maximal 20 Teilnehmer, 15 € / 19 €*

 

 

PREVIEW


JEANNE MAMMEN

Sie porträtierte glamouröse Zeitgenossinnen, den selbstbewussten Typus der Neuen Frau ebenso wie das frivole Nachtleben oder Figuren am Rande der Gesellschaft. Die umfangreiche Retrospektive zeigt 170 Arbeiten aus über 60 Schaffensjahren. Den Kern bilden 50 Gemälde.

mehr lesen

04.10. 19h
Exklusiv für Fördervereinsmitglieder und geladene Gäste

 

 

ATELIERBESUCH


MONICA BONVICINI

Die Berlinische Galerie würdigt mit der Ausstellung "Monica Bonvicini. 3612,54 m³ vs 0,05 m³" (13.09.2017–26.02.2018) die besondere Bedeutung des Schaffens Monica Bonvicinis für Berlin. Wir besuchen die Künstlerin mit Dr. Thomas Köhler, Direktor der Berlinischen Galerie, in ihrem Atelier.

mehr lesen

22.11. 16:30
Maximal 15 Teilnehmer, 17 € / 22 €*

 

 

FÜHRUNG MIT BRUNCH


JEANNE MAMMEN

In einem kunsthistorischen Zwiegespräch blicken Dr. Annelie Lütgens, Kuratorin der Retrospektive "Jeanne Mammen. Die Beobachterin", und Julia Schubert, wissenschaftliche Volontärin der Berlinischen Galerie, auf Werke Jeanne Mammens zurück. Beim anschließenden Brunch im Café Dix gibt es weitere Gelegenheit zum persönlichen Austausch.

26.11. 11:00
Maximal 25 Teilnehmer, 20 € / 25 €*

 

 

 

Ansprechpartner

Geschäftsstelle Förderverein Berlinische Galerie e.V.
Alte Jakobstr. 124–128
10969 Berlin

Programm | Planung | Kommunikation
Sophie Bertone
Fon +49 (0)30-78 902-801
Fax +49 (0)30-78 902-803

JUNG UND ARTIG
Katharina Faller
Fon +49 (0)30-78 902-802
Fax +49 (0)30-78 902-803

E-Mail

Geschäftszeiten:
Montag+Dienstag 14:00–18:00 Uhr,
Mittwoch-Freitag 10:00–14:00 Uhr

BERLINER SPARKASSE
BIC: BELADEBEXXX
IBAN: DE 97 1005 0000 1130 007568