Mittwoch, 27.09.2017, 18:00 Uhr 

Künstlergespräch Christine Streuli

Portrait Christine Streuli, (c) Foto: Benjamin Zibner, Berlin

Christine Streuli im Gespräch mit Guido Faßbender, Kurator der Ausstellung.

Der Fred-Thieler-Preis für Malerei geht 2017 an Christine Streuli. Sie erhält die Auszeichnung für ihren kalkulierten und zugleich grell übersteigerten Umgang mit den Ausdrucksformen der Malerei. Für die Präsentation in der Berlinischen Galerie kombiniert sie Arbeiten ihrer neuen Werkserie warpaintings mit frühen, erstmals gezeigten Collagen.

Museumseintritt (8 Euro / erm. 5 Euro)

Weitere Informationen zur Ausstellung

 
Oktober 2017
MoDiMiDoFrSaSo
392526272829301
402345678
419101112131415
4216171819202122
4323242526272829
44303112345