Freitag, 22.09.2017, 16:00 Uhr – 17:30 Uhr

ZIRKELTRAINING:KUNST

Zirkeltraining Kunst in der Berlinischen Galerie, Foto: Harry Schnitger

Wir machen Sie fit in der Kunst des 20. Jahrhunderts! In der Seminar-Reihe ZIRKELTRAINING:KUNST der Berlinischen Galerie entdecken Sie die Sammlungspräsentation als facettenreichen Rundgang durch die Kunst Berlins im 20. Jahrhundert. Der sportlich-diskursive Parcours führt Sie zu Hauptwerken aus Malerei, Grafik, Skulptur, Fotografie und Architektur.

Aus Anlass der Ausstellung "Jeanne Mammen. Die Beobachterin" (06.10.2017–15.01.2018) liegt der Fokus In diesem Semester auf der Lebenszeit Jeanne Mammens. Die vielfältigen Kunstströmungen vom Spätimpressionismus bis zur Abstrakten Kunst werden in ihrer Entwicklung und besonderen Ausprägung für Berlin vorgestellt. Die Spreemetropole wuchs zu Mammens Karrierebeginn zur drittgrößten Stadt der Welt an. Sie wurde zu einer Schnittstelle der Moderne. Die künstlerische Entwicklung der Stadt soll in den Dialog mit jener Jeanne Mammens treten und speziell die Künstlerinnen in den Fokus rücken, darunter Hannah Höch, Julie Wolfthorn und Lotte Laserstein.

Referent: Thomas R. Hoffmann
In Kooperation mit Kulturprojekte Berlin GmbH

22.09.2017–10.11.2017, jeweils freitags 16–17:30 Uhr
Kursgebühr 11 € pro Termin (bei Buchung aller 8 Termine als Kombi-Ticket 75 €).
Keine Voranmeldung notwendig. Begrenztes Platzkontingent, wir empfehlen rechtzeitiges Erscheinen.

Das komplette Programm finden Sie hier zum Download.

 
September 2017
MoDiMiDoFrSaSo
3528293031123
3645678910
3711121314151617
3818192021222324
392526272829301