Donnerstag, 27.04.2017, 18:00 Uhr 

Clara Bahlsen: Buchpräsentation und Künstlergespräch

Zement, Clara Bahlsen, 2017, © Clara Bahlsen

Die Fotografin Clara Bahlsen präsentiert ihr neues Künstlerbuch "Zement" und gibt in einem Gespräch mit Dr. Thomas Köhler, Direktor der Berlinischen Galerie, Einblicke in ihr Werk.

Ort: Café Dix der Berlinischen Galerie
Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich


Clara Bahlsen (*1978 in Hannover) widmet sich in ihren fotografischen Arbeiten häufig dem Alltag und unterzieht diesen einer kritischen Neubetrachtung. Sie arbeitet in Serien, wobei dem Künstlerbuch eine zentrale Rolle zukommt. Während sie sich in der Vergangenheit unter anderem der niedersächsischen Provinz genähert hat („Pferde und Autos“, 2012) und die Rolle von Herkunft und Familie beleuchtete („Töchter“, 2013), rückt Bahlsen in ihrem neuen Buch „Zement“ Gegenstände aus der eigenen wie kollektiven Vergangenheit in den Mittelpunkt ihrer Fotografien. Dabei verwebt sie Beobachtungen der deutschen Mainstream-Gesellschaft mit eigenen Innenwelten, Vergangenheit mit Zeitgeist, Herkunft mit Heimatlosigkeit.

Die Inszenierung ist integraler Bestandteil der Arbeiten: So werden beispielsweise die omnipräsenten Selfiesticks zu einer Skulptur gestapelt oder eine Sackkarre in einem Salto über eine Meeresbrandung katapultiert. Ein vermeintlich naturalistischer Hintergrund entpuppt sich bei näherem Hinsehen als überdimensional ausgedruckte Fotografie eines Alltagsgegenstandes, die kunstvoll drapiert selbst wiederum skulpturale Qualitäten annimmt.

„Die Bildproduktion ist vergleichbar mit dem neurologischen Vorgang des Erinnerns: An verschiedenen Orten abgelegte, codierte Fragmente werden wieder zurück ins Bewusstsein geholt und verändern sich dadurch zwangsläufig und unbemerkt oder ganz kalkuliert und bewusst. Jede Realität beginnt im eignen Kopf.“ (Clara Bahlsen)

Clara Bahlsen studierte an der Universität der Künste Berlin (UdK) Visuelle Kommunikation und war Meisterschülerin bei Fons Hickmann. 2014/15 hatte sie an der UdK einen Lehrauftrag. Sie war 2011 Preisträgerin des IBB-Preis für Fotografie (Anerkennung) und erhielt 2013 den Aenne-Biermann-Preis für deutsche Gegenwartsfotografie.

 
April 2017
MoDiMiDoFrSaSo
13272829303112
143456789
1510111213141516
1617181920212223
1724252627282930