Montag, 17.09.2018, 14:00 Uhr – 15:00 Uhr

Kurator*innenführung: Architekturvisionen vom Expressionismus bis zur Gegenwart

Kurator*innenführung in der Sammlungspräsentation "Kunst in Berlin 1880–1980" mit Kati Renner, Wissenschaftliche Volontärin

Die Architektursammlung der Berlinischen Galerie bewahrt und präsentiert die Baugeschichte Berlins auf dem Weg zu einer modernen Metropole. Neben realisierten Projekten sind es die ungebauten Architekturvorstellungen und Architekt*innenträume, die einen bedeutenden Teil des Bestandes ausmachen.

Dabei geben verworfene Konzepte und gescheiterte Utopien nicht nur Auskunft über die jeweilige Entstehungszeit, sondern dokumentieren auch vielfältige Architekturgedanken. Ausgestellte Skizzen, Collagen, Modelle, Fotografien und Archivalien zeigen wesentliche Entstehungsprozesse und leiten zu der Frage über, warum etwas nicht oder anders gebaut wurde.

Die Führungsgebühr ist im Museumseintritt enthalten, ohne Anmeldung.

 
September 2018
MoDiMiDoFrSaSo
35272829303112
363456789
3710111213141516
3817181920212223
3924252627282930